11.01.2021 - 13:38 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

39-jährige Autofahrerin übersieht E-Biker beim Abbiegen

Der E-Biker hatte Glück im Unglück. Eine 39-jährige Autofahrerin übersieht ihn in Kümmersbruck, sie stoßen zusammen. Laut Amberger Polizei ist der Mann dabei nicht verletzt worden. Trotzdem entstand ein Schaden.

Eine 39-Jährige hat mit ihrem Auto einen 64-jährigen E-Biker übersehen. Zum Glück ist der Mann nicht verletzt.
von Caroline Keller Kontakt Profil

Eine 39-jährige Autofahrerin hat am Sonntagnachmittag, 10. Januar, einen 64-Jährigen auf seinem E-Bike übersehen. Der Unfall passierte in Kümmersbruck an der Einmündung der Vilstalstraße zur Sandstraße. Der Fahrradfahrer war auf dem Radweg von Kümmersbruck nach Lengenfeld unterwegs, als die Autofahrerin ihn erfasste. Laut Polizeimeldung hat die Fahrerin beim Abbiegen auf die Vilstalstraße den von rechts kommenden 64-jährigen Vorfahrtsberechtigten übersehen.

Der Mann hat sich beim Zusammenstoß und beim Sturz vom Rad keine Verletzungen zugezogen. Beim Unfall ist aber ein Schaden in Höhe von 200 Euro entstanden.

Wenn das Diebesgut kaputt geht

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.