14.09.2021 - 14:08 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Ehepaar fällt auf gefälschtes Wohnungsangebot rein

Ein verlockendes Wohnungsangebot im Internet erwies sich letztlich als Betrugsmasche. Die Wohnungssuche endete für ein Ehepaar aus Kümmersbruck mit einem Schaden von rund 2.000 Euro.

Auf einer der bekanntesten Immobilienplattformen im Internet stieß das Ehepaar auf ein verlockendes Wohnungsangebot.
von Mareike Schwab Kontakt Profil

Ein Ehepaar aus der Gemeinde Kümmersbruck (Lkr Amberg-Sulzbach) suchte laut Polizeiinspektion Amberg nach einer Wohnung in einer deutschen Großstadt. Auf einer der bekanntesten Immobilienplattformen im Internet stießen sie auf ein verlockendes Wohnungsangebot. Der Vermieter verlangte laut Polizei 2.000 Euro im Voraus. Nach dem das Ehepaar den verlangten Betrag überwiesen hatte, war der vermeintliche Vermieter nicht mehr erreichbar. "Der Fall zeigt einmal mehr, dass bei Anzahlungen im Internet grundsätzlich besondere Vorsicht angeraten ist", sagt ein Sprecher der Polizei.

Gefälschte Inserate: Betrüger wollen Geld und Daten

Weiden in der Oberpfalz

Hund im heißem Auto eingesperrt

Sulzbach-Rosenberg

Wie man sich vor Betrug im Internet schützt

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.