05.05.2019 - 18:17 Uhr
Kümmersbuch bei HahnbachOberpfalz

Nach Heiratsantrag: Oberpfälzer mit Verona Pooth in TV-Show

„Mogst mi heiran?“ säte Florian Weiß für seine Freundin Nadine Mutzbauer in ein Feld bei Kümmersbuch. Auf den Antrag folgten nicht nur das „Ja“ seiner Angebeteten, sondern auch bundesweit Schlagzeilen und sogar ein Fernsehauftritt.

Die Oberpfälzer Nadine Mutzbauer (Zweite von links) und Florian Weiß (rechts) waren am Freitag bei Sat1 zu sehen – in der Show des Comedian Faisal Kawusi (Zweiter von rechts). TV-Ikone Verona Pooth hatte die Aufgabe, sechs Pärchen einander richtig zuzuordnen.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Am Freitagabend waren die beiden in der Late-Night-Show des Comedian Faisal Kawusi auf Sat 1 zu sehen. Dort waren sie gemeinsam mit fünf anderen Pärchen Teil eines Quiz’, in dem Verona Pooth die Partner einander zuordnen musste. Bei Weiß und Mutzbauer war Pooth nah dran, wählte dann aber doch den falschen Mann für die 22-jährige Oberpfälzerin aus.

„Wir wussten nicht, was uns erwartet, hatten aber Lust, uns das mal anzusehen“, sagt Mutzbauer. Für die Dreharbeiten fuhr sie mit ihrem Verlobten am Donnerstag nach Köln. „Wir mussten am Nachmittag im Studio sein.“ Es folgte eine Probe. „Jeder musste zwei Outfits mitbringen, die wurden dann ausgewählt, noch einmal gebügelt. Dann ging es in die Maske.“ Erst um 18 Uhr begann die Aufnahme – und die dauerte zweieinhalb Stunden. Gezeigt wurde davon nur ein Bruchteil. „Verona Pooth hat super viel geredet und erzählt, das wurde alles rausgeschnitten“, erklärt Mutzbauer und lacht.

Auch der besondere Heiratsantrag war Thema, erzählt sie. „Du musst keine neuen Wörter erfinden. Du kannst auch einfach Deutsch reden“, riet der Komiker mit afghanischen Wurzeln den beiden Oberpfälzern mit einem Schmunzeln. „Es war eine nette Erfahrung und hat Spaß gemacht, aber ob wir noch einmal so einen großen Zeitaufwand betreiben würden für die halbe Minute, die man dann zu sehen ist, wissen wir nicht.“ Doch das junge Paar hat die Gelegenheit genutzt und am Freitag noch Köln besichtigt. „Wir waren im Dom und im Schokoladenmuseum.“

Kümmersbuch bei Hahnbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.