14.01.2022 - 12:45 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Skoda-Fahrer übersieht Fußgänger in Marktredwitz

Beide Ampeln zeigten Grün: Beim Linksabbiegen fährt ein Autofahrer in Marktredwitz einen Fußgänger an. Der zog sich dabei Prellungen zu.

Beim Linksabbiegen übersah ein Autofahrer in Marktredwitz einen Fußgänger.
von Externer BeitragProfil

Am Donnerstagabend war ein Waldsassener gegen 18.55 Uhr mit seinem Skoda auf der Klingerstraße in Marktredwitz unterwegs. Eigenen Angaben zufolge kam der 55-Jährige aus Richtung der Bayreuther Straße und wollte nach links in die Oberredwitzer Straße einbiegen. Dabei übersah er einen 49-jährigen Fußgänger aus Marktredwitz, der die Straße in diesem Bereich überqueren wollte. Ersten Erkenntnissen zufolge zeigten die dortigen Ampeln für beide Verkehrsteilnehmer Grünlicht, wie die Polizei Marktredwitz berichtet.

Beim Abbiegen erfasste der Skoda daher den Fußgänger frontal. Er verletzte sich hierbei und erlitt augenscheinlich diverse Prellungen, der Rettungswagen brachte den 49-Jährigen in das örtliche Klinikum. Der Skoda-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Auto konnte vor Ort kein Schaden festgestellt werden. Der 55-jährige Waldsassener wird nun von der Polizei Marktredwitz unter anderem wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Die Polizei Marktredwitz fahndet nach einem Unfallflüchtigen

Marktredwitz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.