11.08.2018 - 13:13 Uhr
NabburgOberpfalz

Schwer verletzt: Lkw-Fahrer in Waschanlage eingeklemmt

Ein Betriebsunfall mit schweren Folgen: Am Freitagabend gegen 18.20 Uhr verletzte sich ein Lkw-Fahrer schwer, als er in einer Waschanlage eingeklemmt wurde.

Ein 52-Jähriger verletzte sich bei einem Betriebsunfall schwer.
von Julia Hammer Kontakt Profil

Der 52-jährige Kraftfahrer befand sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei in einer Firmenwaschhalle in der Sauerzapfstraße. Als er seinen Lkw waschen wollte, passierte das Unglück. "Der Mann wollte vermutlich noch schnell in das Führerhaus ein- oder aussteigen, als die Waschanlage gerade nach vorne fuhr", informiert die Polizei.

Der Mann wurde dabei zwischen die Waschanlage und die geöffnete Fahrertür eingeklemmt. Er schaffte es nicht, sich selbst zu befreien. Ein 58-jähriger Kollege bemerkte das Unglück und drückte den "Not-aus-Knopf". Anschließend befreite er den schwer verletzten Mann. Ein Rettungshubschrauber brachte den 52-Jährigen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp