12.07.2018 - 15:08 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Fünf Verletzte nach Auffahrunfall auf der A93

Über zwei Stunden war die A93 in Richtung Hof an der Anschlussstelle Neustadt/WN und Windischeschenbach am Donnerstagnachmittag komplett gesperrt. Kurz zuvor kollidierten vier Autos miteinander.

-
von Julia Hammer Kontakt Profil

Gegen 13.50 Uhr war ein Schwertransporter auf der Autobahn unterwegs - zu breit, um überholt zu werden. "Es gab einen Rückstau. Dabei kam es auf der linken Spur zu einem Auffahrunfall", informiert ein Beamter noch am Unfallort. Durch den Zusammenstoß touchierten die Autos zwei weitere Pkw auf der rechten Fahrspur". Fünf Personen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Ein Rettungshubschrauber landete, "musste aber keinen der Beteiligten mitnehmen". Die Polizei sowie zahlreiche Feuerwehrmänner sperrten die Autobahn rund zwei Stunden, bis Abschlepper zwei der Unfallfahrzeuge weggeräumt hatten. Die Einsatzkräfte richteten eine Umleitung ein und lenkten den Verkehr bei der Ausfahrt Weiden-Nord von der Autobahn. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.