13.07.2020 - 11:00 Uhr
ParksteinOberpfalz

Erst Ruckeln, dann Vollbrand

Erst ein Ruckeln. Dann steigt Rauch aus dem Motorraum auf. Ganz schnell steht der Wagen im Vollbrand. Dazu berichtet die Polizeiinspektion Neustadt.

Die Rettungskräfte können nur noch das plötzlich brennende Fahrzeug ablöschen.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Am Sonntagmittag befuhr ein 31-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Neustadt mit seinem Audi von Altenstadt/WN in Fahrtrichtung Parkstein. Rund zwei Kilometer vor der Einfahrt nach Buch begann das Fahrzeug zu ruckeln. Anschließend leuchtete die Motorstörung-Kontrolllampe auf und der Pkw blieb stehen. Als der Geschädigte ausstieg, bemerkte er bereits Rauch aus dem Motorraum aufsteigen. Dem Mann gelang es noch, seine Wertgegenstände aus dem Fahrzeug zu bringen, dann stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Das Ablöschen übernahmen die Feuerwehren aus Meerbodenreuth un Parkstein. Den Sachschaden schätzt die Polizeiinspektion Neustadt auf 15000 Euro.

Sekundenschlaf am Steuer

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.