01.04.2019 - 14:35 Uhr
ParksteinOberpfalz

Jede Menge Applaus für junge Musiker

Bei der Jugendblaskapelle Parkstein genießt die Nachwuchsförderung oberste Priorität.

38 Kinder kommen in den Genuss der Musikausbildung bei der Jugendblaskapelle Parkstein. Beim Vorspielnachmittag am Samstag zeigen die Kinder ihr in den letzten Monaten erlernte Können.
von Walter BeyerleinProfil

Beim Vorspielnachmittag am Sonntag hatten die Buben und Mädchen das erste Mal Gelegenheit, das in den letzten Monaten erlernte Können zum Besten zu geben. Im Festsaal waren die Zuschauerplätze mit Vätern und Müttern der Kinder, auch mal mit Oma und Opa, bestens besetzt. Die Jugendblaskapelle bildet derzeit 38 Kinder aus. Das Angebot umfasst die musikalische Früherziehung über Blockflöte bis hin zu den Instrumenten der Blasmusik wie Trompete, Klarinette, Posaune, Tenorhorn und Schlagzeug. Für die Ausbildung sind Laura Sassmann, Stefanie Krapf, Benno Englhard, Roman Chwalinski, Matthias Scholz, Marina Sauer und Dirigent Alfons Steiner zuständig. Für das kommende Schuljahr können die Eltern ihre Kinder bereits jetzt anmelden. Für Fragen stehen die Vorsitzende der Jugendblaskapelle, Gisela Weß, sowie Dirigent Alfons Steiner zur Verfügung

Die musikalische Früherziehung ist die erste Stufe der Ausbildung bei der Jugendblaskapelle Parkstein.
Gut besetzt ist der Festsaal beim Vorspielnachmittag der Jugendblaskapelle Parkstein.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.