17.12.2020 - 15:10 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Dorfplatz in Poppenricht ist fast fertig

Für die Poppenrichter soll es ein echtes Schmuckstück werden: neue Der Dorfplatz ist so gut wie fertig.

Bauabnahme am Dorfplatz in Poppenricht. Von links: Georg Rumpler (Bauleitung Renner/Hartmann), Verwaltungsleiter Hartmut Gawlik, Zweiter Bürgermeister Hermann Böhm, Christopher Hirsch (Jurawerkstätten), Thomas Köstler (Amt für ländliche Entwicklung) und Herbert Kohl (Zimmerei Dieter Kohl).
von Autor GFRProfil

Zusammen mit Verwaltungsleiter Hartmut Gawlik nahm der zweite Bürgermeister Hermann Böhm vergangenen Dienstag die Pflanz- und Zimmererarbeiten am neuen Dorfplatz in Poppenricht ab. Wie Hermann Böhm in der abendlichen Gemeinderatssitzung erläuterte, wurden bisher 780.000 Euro verbaut, die das Amt für ländlichen Entwicklung mit 71 Prozent fördern wird. Fast 100.000 Euro kostete die Erneuerung des Mehrzweckstreifens entlang der St.-Michael-Straße, hier beträgt der Fördersatz 61 Prozent. Die Zimmererarbeiten am überdachten Unterstellplatz, so Böhm, wurden von der Zimmerei Dieter Kohl aus Edelsfeld übernommen, die Bepflanzung des Dorfplatzes oblag den Jurawerkstätten. Rund um den Dorfplatz werden demnächst noch Sitzgelegenheiten aufgestellt. Der Brunnen mit der St. Michael-Statue, so Böhm, werde im Frühjahr fertiggestellt.

Baustelle in Poppenricht

Poppenricht

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.