28.11.2019 - 14:26 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Das Schild, das keiner will: "Die schlechteste Straße im Landkreis"

Rätsel um ein Schild am Straßenrand: Der Titel ist eindeutig - irgendjemand scheint verärgert zu sein über den Zustand der Straße am Ortsausgang Poppenricht. Doch was hat es damit auf sich?

"Die schlechteste Straße im Landkreis" - liegt laut einem verärgerten Bürger wohl zwischen dem Höhenweg (Ortsausgang Poppenricht Richtung B 85) und der Karmensöldner Straße Richtung B 85.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Rätsel um ein Schild am Straßenrand: Der Titel ist eindeutig – irgendjemand scheint verärgert zu sein über den Zustand der Straße am Ortsausgang von Karmensölden Richtung Poppenricht. „Die schlechteste Straße im Landkreis Amberg-Sulzbach“, steht dort in Fraktur-Schrift geschrieben. Im September hat Starkregen die Bankette ausgespült, die Gemeinde ließ die Seitenbereiche derweil wieder ausbessern. Wer das Schild hier – ziemlich genau auf der Grenze zwischen der Stadt Amberg und der Gemeinde Poppenricht – aufgestellt hat, ist nicht bekannt. Und das Landratsamt hat so seine Zweifel, ob der Titel überhaupt zutrifft. Der Landkreis lässt derzeit ohnehin feststellen, welche seiner 371 Kreisstraßen-Kilometer am dringendsten ausgebessert werden müssen. „In wenigen Monaten werden die Ergebnisse der Straßenzustandserfassung vorgestellt. Der Kreistag erstellt dann eine Prioritätenliste und entscheidet über die Maßnahmen. Die Straße, die im schlechtesten oder besser gesagt baufälligsten Zustand ist, bekommt wohl auch am schnellsten eine Verbesserung“, erklärt die Sprecherin des Landratsamtes, Christine Hollederer, dazu. Besagte Straße in Karmensölden ist da aber gar nicht dabei, weil sie keine Kreisstraße ist. Und dann sind da ja auch noch die Staatsstraßen. Die Lintacher und Freudenberger meinen, den Titel hätte eine ganz andere Strecke verdient – die Staatsstraße 2399, die seit Jahrzehnten schon als Holperweg bekannt ist.

Das Staatliche Bauamt kommt nicht an die Grundstücke

Lintach bei Freudenberg

Der Landkreis lässt die Kreisstraßen überprüfen

Amberg

Ausbau des Geh - und Radwegs verschoben

Poppenricht
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.