10.10.2021 - 15:19 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Taxifahrer ins Gesicht geschlagen

Erst hat eine Frau im Gemeindebereich Poppenricht einen Taxifahrer geschlagen, dann darf sie nicht zu Hause übernachten.

Zwischen einem Fahrgast und einem Taxifahrer kam es im Gemeindebereich Poppenricht zu einem Streit.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Eine 34-jährige Landkreisbewohnerin fuhr am Samstag, 9. Oktober, gegen 21 Uhr im Gemeindegebiet Poppenricht mit dem Taxi nach Hause. Dort angekommen, entwickelte sich mit dem Taxifahrer ein Streit um die Bezahlung der Fahrt. Schließlich schlug die Frau dem 64-jährigen Taxifahrer ins Gesicht, so dass dieser leicht verletzt wurde. Als die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg vor Ort eintrafen, war die 34-Jährige weiterhin aggressiv gegenüber dem Taxifahrer und beleidigte diesen mehrfach. Ein Atemalkoholtest ergab beim weiblichen Fahrgast einen Wert von knapp zwei Promille. Die restliche Nacht verbrachte die Dame zur Ausnüchterung in einer Arrestzelle.

Mehr zu einer Schlägerei in Amberg

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.