"Fosenachtsrückschau" von Josef "Bebbo" Schuller im Kulturstodl

Schnaittenbach
22.01.2023 - 15:20 Uhr

Seit beinahe 40 Jahren fotografiert Josef "Bebbo" Schuller den Faschingsumzug in Schnaittenbach. Nun gibt es eine Ausstellung im Kulturstodl, die allerlei Kurioses und Narrisches zu bieten hat.

Zu einer fotografischen "Fosenachtsrückschau" lädt der Arbeitskreis Heimat und Kultur an den beiden vorletzten Faschingswochenenden, also Samstag, 4. und Sonntag, 5. Februar, sowie Samstag, 11. und Sonntag, 12. Februar, in den Kulturstodl nach Schnaittenbach ein.

Josef "Bebbo" Schuller hat seit 1984 bis zum letzten Fasching vor der Corona-Pandemie im Jahr 2020 das Faschingstreiben in Schnaittenbach mit seiner Kamera festgehalten und möchte nun eine Auswahl seiner liebsten und gleichsam besten Fotos der Schnaittenbacher Bevölkerung präsentieren.

Ergänzt werden "Bebbo" Fotos zusätzlich durch Aufnahmen von Ewald Großmann. Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 4. Februar, um 14 Uhr statt. Zu diesem besonderen Anlass kommt auch die Hirschauer Kindergarde und präsentiert ihr Können bei einem Auftritt.

Die Ausstellung kann jeweils am Samstag und Sonntag von 14 Uhr bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.