13.12.2019 - 15:14 Uhr
SchwandorfOberpfalz

FDP will in den Kreistag

Die FDP möchte wieder in den Kreistag einziehen. Janette Stopkova aus Bruck führt die Liste mit 15 Kandidaten an.

MdB Ulrich Lechte (Zweiter von rechts) unterstützt die FDP-Kreistagskandidaten Lorenz Scherer, Martina Strauch, Anna Pietz, Hans Pietz, Mathilde Wilka, Wolf-Dieter Grahn, Janette Stopkova und Tobias Koller (von links).
von Externer BeitragProfil

Der FDP Kreisverband Schwandorf stellt sich für die Kommunalwahl im März 2020 auf. Im Waldhotel Schwefelquelle trafen sich laut einer Pressemitteilung der Partei die Mitglieder zu einem Wahlabend unter der Führung des Regensburger Bundestagsabgeordneten Ulrich Lechte, der auch Vizevorsitzende der bayerischen FDP und Bezirksvorsitzender ist. Ziel ist der Einzug in den Kreistag, in dem die Partei derzeit nicht vertreten ist.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Wolf-Dieter Grahn ging es gleich zur Sache. Die Kandidaten stellten sich kurz vor, dann wurde die Liste mit 15 Namen aufgestellt. 60 wären möglich. Die Wahl erfolgte einstimmig. Angeführt wird die Liste von Janette Stopkova aus Bruck, gefolgt von Wolf-Dieter Grahn aus Schwandorf. Die Plätze drei bis sechs belegen Daniela Lottner aus Teublitz, Wolfgang Kleinert aus Schwandorf, Mathilde Wilka aus Schönsee und Hans Pietz aus Oberviechtach. Weiter auf der Liste kandidieren Tobias Koller, Reinhard Hanauer, Anna Pietz, Johann Biegerl, Dominik Rauch, Martina Strauch, Florian Münch, Maria Zimmermann-Pröm und Lorenz Scherer.

In den Mittelpunkt der Wahlkampfthemen möchte der Schwandorfer FDP Kreisverband vor allem die Fragen des bezahlbaren Wohnens sowie die des medizinische, (psycho-) soziale und ärztliche Versorgung auch für den ländlichen Bereich stellen. Weitere Themen werden Infrastruktur, Bildung, Förderung des Mittelstandes und das Ehrenamt ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.