19.09.2019 - 12:39 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Schwandorf: Postbank mit Personalproblemen

Kurzfristige Personalausfälle haben für die teilweise Schließung der Postbank-Filiale am Schwandorfer Bahnhof gesorgt. Das bestätigte Postbank-Pressesprecherin Iris Laduch am Donnerstag.

Die Postbank-Filiale Schwandorf bietet in dieser Woche nur eingeschränkten Service. Samstag ist komplett geschlossen.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

"Leider ist die personelle Situation in Schwandorf aufgrund von Personalausfällen aktuell sehr angespannt", so Laduch. Die kurzfristigen Ausfälle würden in der Regel durch "Springer" oder Kollegen aus anderen Filialen ausgeglichen. "Dies gelingt nicht in allen Fällen, daher kann es in Einzelfällen auch zu einer temporären Schließung einer Filiale kommen. Dies insbesondere, da wir aus Sicherheitsgründen für Kunden und Mitarbeiter jederzeit das Vier-Augen-Prinzip gewährleisten müssen (Kassenbereiche, Paketverwahrung, etc.)." Die Filiale war am Dienstag und Donnerstag geschlossen, am Freitag gelten kürzere Öffnungszeiten. Auch am Samstag ist zu (wir berichteten). "Wir verstehen die Verärgerung unserer Kunden und bitten ausdrücklich um Entschuldigung", so Laduch. "Wir sind aber zuversichtlich, dass wir unseren Kunden unseren Service mit Beginn der kommenden Woche wieder zuverlässig zu den normalen Öffnungszeiten anbieten können", schrieb die Pressesprecherin auf eine Anfrage der Oberpfalz-Medien. In der Postbankfiliale werden die Dienstleistungen der Deutschen Post abgewickelt, auch Pakete und Päckchen gelagert, wenn der Empfänger vom Zusteller nicht anzutreffen war.

Weitere Artikel

Schwandorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.