18.02.2020 - 17:22 Uhr
Oberpfalz

Mit Süßkartoffel und Roter Beete

Einfach in der Zubereitung und groß im Geschmack: das Gratin nach dem Rezept von OWZ-Küchenchef Michael Schiffer.

Farbenfroh: Süßkartoffel, Rote Beete und Zucchini machen das Gratin nicht nur schön fürs Auge.
von Sandra Schmidt Kontakt Profil

Zubereitung:

Rote Beete in Salzwasser 20 bis 25 Minuten weichkochen. Schälen und in Würfel schneiden. Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser zirka zehn Minuten bissfest garen. Zucchini waschen und ebenfalls in mundgerechte Scheiben schneiden.

In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer fein hacken. Beides mit Schmand (oder Crème fraîche) und Sahne verrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel abschmecken. Rote Beete und Süßkartoffel abgießen.

In einer flachen Auflaufform das Gemüse dekorativ verteilen. Die Sahnesauce gleichmäßig darüber gießen.

Mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) 15 bis 20 Minuten überbacken.

Das brauchen Sie: :

Gratin mit Roter Beete, Süßkartoffel und Zucchini

Zutaten für vier Personen:

750 Gramm Rote Beete

1 große Süßkartoffel (300 Gramm)

2 Zucchini (300 Gramm)

Salz und Pfeffer

1 Knoblauchzehe

10 Gramm Ingwer

200 Gramm Schmand (oder Crème fraîche)

200 Milliliter Schlagsahne

1 Prise Zucker

1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

175 Gramm geriebener Käse

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.