21.09.2020 - 12:59 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Johannes Tauer neuer Gemeindeassistent in Herz Jesu Rosenberg

Der Neue kommt für Gemeindereferent Martin Melchner und erklärt als Erstes gleich, was den Unterschied zwischen beiden Bezeichnungen ausmacht.

Nach dem Sonntagsgottesdienst stellte Pfarrer Saju Thomas der Herz-Jesu-Gemeinde den neuen Pfarrassistenten Johannes Tauer vor.
von Heidi FranitzaProfil

"Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Jesus Christus. Ich freue mich auf die Arbeit in der Gemeinde und mit Ihnen", schloss der neue Gemeindeassistent Johannes Tauer am Sonntag seine Vorstellungsrede in der Pfarrgemeinde Herz Jesu. Er tritt die Nachfolge von Gemeindereferent Martin Melchner an und klärte gleich den Unterschied auf: "Ein Gemeindeassistent ist ein Gemeindereferent in Ausbildung. Ich mache zwar die gleiche Arbeit, muss aber noch einige Arbeiten zwischendurch abliefern."

Emotionaler Abschied nach 19 Jahren

Sulzbach-Rosenberg

Pfarrer Thomas Saju Material hatte für den neuen Mitarbeiter einige Bücher über die Pfarrei und seinen neuen Wirkungskreis bereitgelegt. Zudem wies er auf seine Namenspatron Johannes und dessen Wirken hin. Johannes Tauer hat Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt studiert. Als Vertretungslehrer gab er katholischen Religionsunterricht an den Grundschulen Rottendorf, Fensterbach und Rieden. Ein berufspraktisches Jahr in der Pfarreiengemeinschaft Theuern-Ebermannsdorf-Pittersberg folgte.

Seit 1. September ist der geborene Schwandorfer nun Gemeindeassistent in der Rosenberger Pfarrei Herz-Jesu mit den Schulorten Jahn-Grundschule und Krötensee-Mittelschule. Zusammen mit seiner Frau renoviert er derzeit ein altes Wohnhaus in Amberg. Als Hobbys nennt er Blasmusik und Schlagzeug spielen. Vielleicht wird Johannes Tauer diese Talente ja auch in der Pfarrgemeinde Herz Jesu einbringen.

Der 24-Jährige freut sich auf seine neue Aufgabe in der Herz-Jesu-Pfarrgemeinde.
Als Begrüßungsgeschenk überreichte Pfarrer Thomas Saju eine Auswahl von Büchern über den neuen Wirkungskreis.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.