22.06.2022 - 15:24 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Lions-Club Sulzbach-Rosenberg spendet Tablets für die Pestalozzi-Schule

Sechs Tablets im Wert von 2250 Euro spendete der Lions-Club der Pestalozzischule. Von links Lions-Präsident Dieter Dodenhöft, Rektorin Claudia Hammer und Clubmaster Michael Jakuttis..
von Heidi FranitzaProfil

Sechs Tablets im Wert von 2250 Euro hat der Lions-Club Sulzbach-Rosenberg der Pestalozzischule gespendet. Sie sind ein Baustein für das "1 zu 1"-Projekt der Grundschule, das im nächsten Schuljahr startet. Es sieht vor, dass jedes Kind mit einem Tablet ausgestattet wird. Sind aber zwei Kinder oder, wie in einem Fall, gar Drillinge an der Schule, so soll ein Leihpool für das zweite bzw. dritte Kind die finanzielle Belastung der Eltern minimieren. In diesen Pool gehen die sechs Tablets ein.

Michael Jakuttis, Clubmaster des Lions-Clubs, sieht darin einen wichtigen Beitrag: "Es ist ein Leitthema des Lions-Clubs, sich für Kinder einzusetzen. Dazu gehören selbstverständlich auch die Bereiche Chancengleichheit und Bildung. Der digitalgestützte Unterricht in Verbindung mit konventionellen Lehrmethoden hat Vorteile und ist zeitgemäß."

Zu Beginn des Schuljahres im Herbst werden auch die Schüler der Ersten Klassen mit den Tablets ausgerüstet. Die Infrastruktur der Schule sei seit der Sanierung dafür vorbereitet, erklärte die Rektorin Claudia Hammer. "Uns ist bewusst, dass wir von den Eltern mit der Anschaffung viel verlangen. Der pädagogische Mehrwert ebnet jedoch den Kindern den Weg, mit dem digitalen Umfeld unserer modernen Gesellschaft umzugehen, und sie lernen dabei, verantwortungsbewusst die digitalen Medien zu nutzen. Sie lernen, dass ein Tablet ein Arbeitsmittel ist und nicht nur ein Spaßgerät."

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.