13.07.2020 - 13:32 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Nagel- und Schraubenteppich auf der Straße ausgelegt

Es scheint Absicht dahinter zu stecken. Auf der Rosenbachstraße entdeckten Polizeibeamte ein Teppichstück, gespickt mit 87 Nägel und Schrauben. Es sollte wohl die Reifen der passierenden Autos beschädigen.

Dieser Nagelteppich wurde auf der Rosenbachstraße wohl mit Absicht deponiert.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Das hätte böse enden können: Über die Integrierte Leitstelle Amberg ist am Montagmorgen bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung eingegangen, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenant-Brücke eine Bitumenbahn mit Nägeln auf der Fahrbahn liegen soll. Eine unverzüglich zum Gefahrenort entsandte Streifenbesatzung stellte fest, dass ein etwa 37 mal 24 Zentimeter großes, anthrazitfarbenes Teppichstück, gespickt mit insgesamt 87 Nägel und Schrauben, auf dem Mittelstreifen der Fahrbahn lag.

Ein Betrunkener tritt in Amberg wahllos gegen Autos

Amberg

Die Indizien sprechen laut Polizei dafür, dass das Präparat dort absichtlich deponiert wurde, um die Reifen passierender Fahrzeuge zu beschädigen. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Hinweise an die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter Telefon 09661/87440.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.