26.04.2021 - 14:34 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Oberpfalz-Arkaden im Plan: Kran aufgestellt und Beton-Arbeiten gestartet

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Die Oberpfalz Arkaden GmbH in Sulzbach-Rosenberg hat seit Anfang des Jahres einen neuen Besitzer. Wirkt sich das auf Baufortschritt und Mieter-Struktur aus?

Auf der Baustelle der Oberpfalz-Arkaden hat ein riesiger Kran seine Arbeit aufgenommen.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Auch nach dem Verkauf der Oberpfalz Arkaden GmbH an die Schweizer Investmentfirma 777 Capital Partners liegt beim Neubau des großen Einkaufcenters in Sulzbach-Rosenberg alles im Zeitplan. Wie der Berliner Architekt Friedrich-W. Groefke gegenüber Oberpfalz-Medien am Montag, 26. April, versicherte, sei der Baufortschritt in Sulzbach-Rosenberg gut, was die Aufstellung eines riesigen Krans dokumentiere. „Es haben sich keine Änderungen in Sachen Planung, Ausrichtung, Zeitplan und Mieter ergeben“, so der Planer. Für die Gründung der Gebäude sei bereits auch der erste Beton in Sulzbach-Rosenbergs prominentester Baustelle geflossen. Wie vor Ort klar erkennbar, haben die Baufirmen den größten Teil des an der Bahnhofstraße zwischengelagerten Liliencenter-Abbruchmaterials aus Beton - und Mauerwerksteilen bereits an die Baustelle zurücktransportiert und dort ins Fundament eingebaut. Zunächst war befürchtet worden, dass vom als Recyclingmaterial zertifizierten Schuttberg Gefahren für die Umwelt ausgehen könnten. Sollten sich keine unvorhersehbaren Verzögerungen ergeben, will das Einkaufszentrum unter anderem mit Edeka-Center, Müller-Markt, Netto und NKD zum Ostergeschäft 2022 öffnen.

Mehr zum Verkauf der Oberpfalz Arkaden GmbH

Sulzbach-Rosenberg

Mehr zum Liliencenter-Bauschutt in der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße

Sulzbach-Rosenberg

„Es haben sich keine Änderungen in Sachen Planung, Ausrichtung, Zeitplan und Mieter ergeben.“

Architekt Friedrich-W. Groefke

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.