04.11.2020 - 13:59 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Renitenter Ladendieb in Sulzbach-Rosenberg

Ein Senior ließ in Sulzbach-Rosenberg ein Shampoo mitgehen. Auf dem Parkplatz des Geschäfts kam es zur Auseinandersetzung mit dem Ladendetektiv – und zu mehreren Fluchtversuchen. Letztlich musste der Detektiv dem Auto des Diebes ausweichen.

Erst zu Fuß, dann mit dem Auto wollte ein Ladendieb von einem Verbrauchermarkt in Sulzbach-Rosenberg fliehen.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg erreichte am Dienstag, 3. November, gegen 12.45 Uhr die Mitteilung über einen flüchtenden Ladendieb bei einem Verbrauchermarkt in der Krötenseestraße. Wie die Polizei berichtet, hatte ein über 80-jähriger Sulzbach-Rosenberger dort ein Shampoo im Wert von sieben Euro entwendet. Dabei war der Senior von einem Ladendetektiv beobachtet worden.

Als der Detektiv den Mann auf den Parkplatz verfolgte und beim Einsteigen in dessen Pkw zur Rede stellen wollte, legte dieser die Beute in seinem Auto ab und versuchte zunächst zu Fuß vor dem Detektiv davonzulaufen. Da er den aber nicht abschütteln konnte, lief er zu seinem Wagen zurück und versuchte einzusteigen, um sich dem Zugriff zu entziehen.

"Der Detektiv versuchte daraufhin das Einsteigen und die Flucht des Mannes zu verhindern, indem er das Öffnen der Fahrzeugtüre durch Gegendruck verhindern wollte", heißt es im Pressebericht der Polizei weiter. "Als ihm dies nicht gelang und der Mann in sein Fahrzeug eingestiegen war, versuchte der Ladendetektiv sich vor den Geländewagen des Täters zu stellen, um eine Flucht zu verhindern." Als der Senior nun Gas gab und losfuhr, konnte sich der Detektiv nur noch an der Motorhaube abstützen und war letztlich gezwungen, zur Seite zu springen, um nicht von dem schweren Fahrzeug erfasst zu werden.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte das Fahrzeug durch Polizeibeamte an der Wohnadresse des Mannes festgestellt werden. Seine Beute lag noch im Pkw und wurde gesichert. Sowohl der Ladendetektiv als auch der Täter wurden bei der versuchten Festhaltung auf dem Parkplatz leicht verletzt.

Aufgrund seines Verhaltens wurden laut Polizei Ermittlungen wegen Räuberischen Diebstahls, Körperverletzung und Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen den Senior eingeleitet. Der Führerschein des Mannes wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.

Auch diese Ladendiebin wurde daheim von der Polizei gestellt

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.