25.08.2021 - 16:50 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sulzbach-Rosenberg: Bundesstraße 14 bleibt für drei Wochen komplett gesperrt

In Höhe der Baustelle der Oberpfalz-Arkaden ist die B 14 komplett gesperrt. Und auch danach läuft der Verkehr in Sulzbach-Rosenberg noch nicht ganz rund.

Die Bundesstraße 14 ist neben der Baustelle der Oberpfalz-Arkaden in Sulzbach-Rosenberg komplett gesperrt.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Seit Montag ist die B 14 im Bereich der Oberpfalz-Arkaden-Baustelle komplett gesperrt. Grund ist die Errichtung einer Ampel zur künftig nördlichen Ausfahrt aus dem ehemaligen Liliencenter-Grundstück. Zudem wird für Fußgänger in Höhe des ehemaligen Forstamtes eine Querungshilfe (Insel) in die Fahrbahnmitte der Bundesstraße 14 eingebaut. Wie Baudirektor Stefan Noll vom Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach ergänzte, kann der nördliche Fußweg entlang der B 14 auch während der Vollsperrung, die voraussichtlich bis Sonntag, 12. September, andauern wird, wie gewohnt genutzt werden. Danach gelte wieder einen Einbahnregelung stadteinwärts bis 15. Oktober. In dieser Zeit wird die B 14 in südliche Richtung verbreitert - einschließlich des südlichen Gehwegs am Baustellenrand.

Mehr zur Sperrung der B 14 in Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg
Die Bundesstraße 14 ist neben der Baustelle der Oberpfalz-Arkaden in Sulzbach-Rosenberg komplett gesperrt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.