30.07.2021 - 14:16 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sulzbach-Rosenberg: Frühschoppen und Bierpong-Turnier abgesagt

Große Enttäuschung bei den Organisatoren: Die seit Wochen geplante 2. Bierpong-Meisterschaft im Hof der Brauerei Fuchsbeck ist abgesagt. Die Stadt hat das Turnier verboten – sie befürchtet Alkoholmissbrauch in der Öffentlichkeit.

Bereits 2020 hat es ein Bierpong-Turnier im Fuchsbeck-Hof gegeben - damals gab es keine Einwände.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Das für den heutigen Samstag geplante Bierpong-Turnier im Hof der Brauerei Fuchsbeck ist kurzfristig abgesagt. Das teilten die Organisatoren in einer Presseinfo mit. Als Begründung wird auf eine Verfügung der Stadt verwiesen. Diese habe Bedenken angemeldet und die Veranstaltung untersagt. Laut der Organisatoren beruft sich die Stadtverwaltung auf das Gaststättengesetz, wonach ein Bierpong-Turnier als „Wetttrinkbewerb“ gelten könne, weil hier öffentlichem „Alkoholmissbrauch Vorschub geleistet“ werde. Exzessiver Alkoholkonsum solle aber nicht gefördert werden.

Die Veranstalter zeigen sich in der Mitteilung enttäuscht. Wochenlange Vorbereitung und Organisation seien umsonst gewesen. Alle Corona-Auflagen wären streng eingehalten worden. Manche Gäste wollten von außerhalb von Bayern anreisen, diesen musste nun kurzfristig abgesagt werden. Der Stadt sei sogar der Umstieg auf Bierpong ausschließlich mit Wasser angeboten worden, um den Vorwurf von Alkoholmissbrauch zu entkräften – ohne Erfolg.

Weiter teilen die Organisatoren mit, dass auch der für Sonntag ab 9.30 Uhr im Fuchsbeck-Hof geplante Frühschoppen ebenfalls abgesagt ist. Hier war eine freie Musikprobe der Band „In oiner Dur“ und anschließendes Mittagessen mit Bratwürsten geplant. Ein gewöhnlicher Frühschoppen im Fuchsbeck-Wirtshaus, das normal öffnet, findet aber statt.

Das hatten die Veranstalter ursprünglich geplant - die 2. Bierpong-Meisterschaft der Stadt

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.