13.10.2021 - 14:42 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Wahlen und Auszeichnungen beim Heimatverein Birgland

Für jahrzehntelange Treue dankt der Heimatverein Birgland seinen Jubilaren. Von links sitzend Edi Bär, Erika Bär, Hildegard Luber, Gunda Grünthaler, Peter Grünthaler, Hans Wolf; von links stehend Anneliese Übler, Karin Niebler, Berta Pirner, Herta Binder, die Vorsitzenden Günther Meier und Franz Niebler sowie Bürgermeister Michael Göth.
von Autor MAGProfil

Mit Blasmusikstückln der Birgländer Musikanten stimmten sich 61 aktive und passive Mitglieder des Heimatvereins Birgland im Landgasthaus Schmidt in Aichazandt auf die nachgeholte Jahresversammlung für 2020 ein. Zu Beginn dankte Bürgermeister Michael Göth im Namen der Stadt Sulzbach-Rosenberg für die bodenständige Brauchtumsarbeit, die der Verein seit mehr als 70 Jahren in seinen Musik-,Volkstanz- und Gesangsgruppen pflegt.

Zur Mitgliederbewegung meldete der Vorsitzende sieben Neuaufnahmen und elf Sterbefälle. Daraus ergebe sich ein aktueller Stand von 223 Personen. Über Auftritte in der näheren und weiteren Umgebung im Jahr 2019 berichteten Herbert Bzoza für Stubenmusik und Sänger sowie Kapellen-Chef Mathias Fiedler für die Birgländer Musikanten.

Vorstand des Heimatvereins Birgland neu gewählt

Auf der Tagesordnung standen Neuwahlen des Vorstands. Sie brachten folgende Ergebnisse: Erster Vorsitzender Franz Niebler. Zweiter Vorsitzender Günther Meier, Schriftführerin Irmgard Gebhard, Vertreterin Karin Niebler, Kassier Werner Högner. Vertreter Matthias Wolf, Beisitzer Hans-Gerd Königer und Werner Raab, Kassenprüfer Monika Raab und Sonja Königer.

Langjährige und verdiente Mitglieder geehrt

Bei den anschließenden Ehrungen wurden für 25 Jahre treue Mitgliedschaft mit Urkunde und der silbernen Ehrennadel geehrt: Thomas Gräml, Weiherzandt; Michael Heldrich, Edelsfeld; Evi Kolb, Bachetsfeld; Hansi-Johanna Rendel, Kromberg.

Für 40 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Urkunden und Präsente: Angelika Bär, Hermann Bär, Erika, Edelsfeld Bär, Eduard Bär, alle Edelsfeld; Herta Binder, Kempfenhof; Annette Deutscher, Köckersried; Snja Donhauser, Sulzbach-Rosenberg; Gunda Grünthaler, Sulzbach-Rosenberg; Peter Grünthaler, Sulzbach-Rosenberg; Erika und Werner Renner, Edelsfeld.

Goldene Ehrennadeln, Urkunden und Gutscheine gingen für 50 Jahre treue Mitgliedschaft an: Helmut Heinl, Sulzbach-Rosenberg; Hildegard Luber, Bernricht; Gerda Maderer, Poppberg; Anneliese Übler, Fromberg.

Mit Geschenken bedankte sich Vorsitzender Franz Niebler bei Werner Luber und Manfred Grädler. Luber hat bei den Aufführungen der Herbergssuche über viele Jahre die Texte des Josef gelesen; Volkstanzleiter Grädler organisierte 47 Vereinsfahrten in viele Länder Europas sowie nach Japan und Amerika.

Freundschaft über Grenzen hinweg währt seit 50 Jahren

Bernricht bei Edelsfeld
Aktiv für den Heimatverein Birgland sind (sitzend, von links) Vorsitzender Franz Niebler, Beisitzerin Gunda Pirner, Zweiter Vorsitzender Günther Meier, Revisorin Sonja Königer, Schriftführerin Irmgard Gebhard, Revisorin Monika Raab, (stehend, von links) Zweite Schriftführerin Karin Niebler, Kassier: Werner Högner, Beisitzer Hans-Gerd Königer, Bürgermeister Michael Göth und Beisitzer Werner Raab.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.