25.02.2021 - 17:04 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Zurück aus dem Winterquartier: Stare zwitschern richtig los

Langsam kehrt wieder Leben in die Gärten von Sulzbach-Rosenberg ein. Neben etwas zartem Grün, sind auch die ersten Stare als Frühlingsboten wieder in der Heimat zu sehen.

Der Star ist aus seinem Winterquartier zurück.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Der milde Hauch von Frühlingsluft bleibt auch in der Vogelwelt nicht ohne Wirkung. Längst sind die Routen in Zugrichtung Norden von den gefiederten Gästen belegt. Aber nicht nur Großvögel wie etwa Kranich oder Weißstorch verlassen ihre Winterquartiere, auch der Star als einer unserer beliebtesten Gartenvögel hat in Sulzbach-Rosenberg seit dieser Woche wieder von sich hören lassen. Zunächst stehen für ihn die Suche nach einem geeigneten Nistquartier und die Partnerwahl im Vordergrund. Ist beides geschafft, dürfen wir uns über Starennachwuchs freuen – manchmal sogar zweimal im Jahr. Der Star hat aber noch ganz andere Talente, denn er kann beispielsweise andere Vögel und Umgebungsgeräusche perfekt nachahmen und in seinen Gesang einbauen. Zu hören sind dann sogar Bussard-Rufe, Klingeltöne oder Hundegebell. Eindruck macht er auch mit großen Schwärmen, in denen Hundertausende Stare perfekt abgestimmt harmonieren.

Mehr zur Gartenarbeit im Frühjahr

Sulzbach-Rosenberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.