04.05.2021 - 18:29 Uhr
Theuern bei KümmersbruckOberpfalz

Autobahn-Auffahrt Amberg-Süd gesperrt

Hier wird gerade der Fahrbahnbelag erneuert: Derzeit ist die Autobahn-Auf- und Abfahrt Amberg-Süd bei Theuern (Kümmersbruck) in Richtung Prag gesperrt.

Momentan gestrichen: Die Autobahn-Auffahrt Amberg-Süd Richtung Prag/Regensburg ist wegen Straßenbauarbeiten gesperrt.
von Heike Unger Kontakt Profil

Inzwischen haben die Bauarbeiten auch die Autobahn-Auffahrten erreicht: Seit Mitte April wird auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Amberg-Süd und -Ost die Fahrbahndecke erneuert. Weil der alte Belag stark abgenutzt ist, wird er durch einen neuen ersetzt. Am Dienstag wurden im Bereich der Auf- und Abfahrten bei Theuern die alten Beläge abgefräst: Deshalb ist diese Anschlussstelle in Fahrtrichtung Prag/Regensburg seit Montag und noch bis 9. Mai gesperrt. Der Verkehr wird über Amberg-Ost bei Schafhof umgeleitet.

Bis Mitte Juni soll die gesamt Fahrbahnerneuerung abgeschlossen sein. Dabei geht es um einen Autobahnabschnitt von rund fünf Kilometern zwischen den Anschlussstellen Amberg-Süd und -Ost. Wie Maximilian Schurath von der Pressestelle der Autobahn GmbH des Bundes auf Nachfrage mitteilt, wird es auch im weiteren Verlauf der Bauarbeiten noch einmal eine Sperre in Fahrtrichtung Prag geben, und zwar voraussichtlich von Freitag, 28. Mai, bis Montag, 31. Mai. Der Verkehr werde dann erneut umgeleitet.

Nicht nur witterungsbedeingt sind laut Schurath bei solchen Arbeiten immer Verzögerungen möglich: "Jede Baustelle ist ein Unikat und stellt neue Anforderungen an uns. Wir wissen nicht immer, was uns erwartet, wenn wir mit der Baumaßnahme beginnen und wie sich der Unterbau der Fahrbahn darstellt." Im aktuellen Fall sei man aber im Zeitplan, fügt Schurath hinzu – es bleibe also beim vorgesehenen Fertigstellungstermin 19. Juni.

Asphaltdecke auf der A 6 bei Amberg wird erneuert

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.