16.08.2019 - 10:04 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

15 Jahre als DJ im "Tiffany"

Die Kultdisco „Tiffany“ ist seit der „Revival-Party“ in der Region wieder in aller Munde. Mit vor Ort am Samstag vor einer Woche war auch Herbert Florian. Früher besser bekannt als DJ Flori.

DJ Flori beim Auflegen im "Tiffany".
von Martin Maier Kontakt Profil

Der 61-Jährige war bis 1992 laut eigenen Aussagen der Haupt-DJ im "Tiffany". "Ich habe fast an jedem Tag aufgelegt", erinnert er sich. Der gebürtige Waldmünchener kam in den 1970er Jahren ins Stiftland. Damals hatte er Josef "Peppe" Linsmeier (ehemaliger "Tiffany"-Betreiber) kennengelernt. "Ich habe meine Lehre abgebrochen und bin nach Tirschenreuth gezogen. Dort habe ich 15 Jahre gelebt und als DJ gearbeitet." Einmal schaffte es DJ Flori sogar in das Magazin "Disco Post" als DJ des Monats. Darin steht als besonders Merkmal, dass "er schnell Kontakt zu den Gästen hat und immer zu Späßen aufgelegt ist". Er möge jede Musik, außer Hardrock und Operetten.

Mittlerweile wohnt Florian in Straubing. Am vergangenen Wochenende kam er aber mal wieder nach Tirschenreuth, um die "gute alte Zeit" aufleben zu lassen. Laut eigner Aussage hatte er die Idee zur "Revival-Party" und viele alte Kontakte hergestellt. Auf einen USB-Stick habe der 61-Jährige auch Musik für 29 Stunden gezogen. Diese legte dann Horst Leitl am Samstag auf. Für Florian war die "Revival-Party" eine sehr gute Gelegenheit, alte Bekannte und Freund zu treffen. "Es war ein wenig wie früher."

Ausschnitt aus der "Disco Post".
Herbert Florian wandert mittlerweile öfter in den Bergen.

Vorbericht zur Revival-Party.

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.