26.07.2021 - 15:56 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Stiftländer Bläser im BR zu sehen

Das Bläserensemble "Klarus-Blech" und die Blaskapelle Ernestgrün sind am Montag, 2. August, in der Sendung "Mit Blasmusik durch Bayern" zu sehen. Die Filmaufnahmen fanden bereits vor einem Jahr statt.

Ein Fernsehteam des Bayerischen Rundfunks filmte im August 2020 das Ensemble Klarus-Blech um Klaus Rustler auf der Fischhofbrücke im Fischhofpark für die Reihe "Blasmusik in Bayern".
von Lena Schulze Kontakt Profil

Georg Ried, der bekannteste TV- und Radiomoderator im Bereich der Blasmusik, präsentiert am Montag, 2. August, von 20.15 bis 21 Uhr die BR-Sendung „Mit Blasmusik durch Bayern“. Dabei sind Ensembles aus der nördlichen Oberpfalz zu sehen und hören. Für ein stimmungsvolles Finale der musikalischen Reise sorgt Musiker und Komponist Klaus Rustler aus Tirschenreuth, der mit der Gruppe „Klarus-Blech“ und der Blaskapelle Ernestgrün gleich zwei hervorragende Blasmusik-Ensembles zu bieten hat. Die Filmaufnahmen des Bayerischen Rundfunk für die Sendung fanden bereits im August 2020 statt. Für den Dreh auf der Fischhofbrücke spielte das achtköpfige Ensemble „Klarus-Blech“ das Lied „Gute Laune“. Später ging es weiter zum Schloss Ernestgrün, wo die Blaskapelle Ernestgrün ihren Auftritt vor der Kamera hatte. Klaus Rustler sprach im Interview mit Moderator Georg Ried über seine Musikgruppen und machte dabei auch Werbung für die Marktgemeinde Bad Neualbenreuth.

BR filmt Blaskapelle "Klarus Blech" auf Fischhofbrücke

Tirschenreuth

Blaskapelle Ernestgrün erstmals vor der Fernsehkamera

Ernestgrün bei Bad Neualbenreuth

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.