18.06.2019 - 14:44 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Zwergfalke in Tirschenreuth eingefangen

Erleichterung bei Eckhard Mickisch. Sein Buntfalke „Herkules“ ist wieder aufgetaucht. Wie vom Chef des Greifvogelparks Katharinenberg vermutet, trieb sich der kleine Falke im Stadtgebiet von Tirschenreuth herum.

"Herkules" ist wieder zu Hause.
von Wolfgang Benkhardt Kontakt Profil

Am Dienstagvormittag beobachtete eine Passantin den Vogel am Stadtplatz, wie er an einem Brunnen ein Bad nahm. Damit keine kostbare Zeit verloren ging, wurde Jan Brandl vom Zoogeschäft zu Hilfe geholt. Der wusste, was zu tun war. Er streckte nach Auskunft der Falknerei Katharinenberg die Hand aus. „Unser Herkules sah die ihm bereitgestellte Hand und hüpfte sofort drauf“, freut sich Mickisch. Brandl kümmerte sich um den Vogel und übergab ihn später an die Mitarbeiter der Falknerei. „Wir möchten uns bei allen die uns bei der Suche unterstützt haben recht herzlich bedanken und sind froh, dass unser Kleinster mit dem Herzen eines Adlers wieder gut bei uns angekommen ist“, freut sich Mickisch über die Rückkehr. Wie berichtet, war der Vogel am Sonntag bei einer Veranstaltung im Fischhofpark von einem Ausflug nicht mehr zurückgekehrt.

Hier geht es zum Bericht über das Verschwinden des Vogels

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.