25.02.2021 - 14:10 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Polizei zieht den Autoschlüssel ab

Weil er zu tief ins Glas geschaut hat, will ein 49-Jähriger auf einem Parkplatz in Ursensollen seinen Rausch im Auto ausschlafen. Doch er hat nicht mit der Polizei gerechnet.

Symbolbild
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

In Ursensollen machte es sich ein Autofahrer am Mittwochabend mit 1,6 Promille Alkohol im Blut in seinem Auto bequem und schlief dort ein. So fand ihn eine Polizeistreife vor. "Der Motor des Pkw lief und die Heizung machte es ihm schön warm und gemütlich", heißt es im Polizeibericht. Die Nacht wurde dann trotzdem für den Durchreisenden kalt. Da die Gefahr bestand, dass der aus Berlin stammende Mann im betrunkenen Zustand die Fahrt fortsetzt, wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Somit blieb zwar seine Trunkenheit folgenlos, die Nacht dürfte ohne die wärmende Heizung trotzdem recht kühl und unangenehm gewesen sein. "Wenn er wieder nüchtern ist, bekommt er die Fahrzeugschlüssel wieder ausgehändigt", schreibt die Amberger Polizei.

Mehr Polizei gibt es hier

Amberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.