07.10.2020 - 16:57 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Ideenreichtum vorm Altar in Waldecker Pfarrkirche

Ideenreich ist die Gestaltung vor dem Volksaltar.
von Hans LukasProfil

Mit einem Festgottesdienst wurde der Erntedank in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk gefeiert. Wegen der Corona-Einschränkungen konnten nur wenige Pfarrangehörige die Messe teilnehmen. Sie sahen einen sehr schönen Erntedankaltar, bei dem auch die beiden Seitenaltäre mit einbezogen worden sind. Vor dem Volksaltar waren alle Früchte samt eines Erntedankbrotes aufgestellt. Vor dem Kreuzaltar war die Ernte aus den Gärten aufgebaut, vor dem die Früchte von Acker und Feld. Aus den verschiedenen Getreidesorten und Feldfrüchten stach eine riesige Sonnenblume, zusammengebaut aus Maiskolben, hervor. Tagsüber nutzten Pfarrangehörige die Möglichkeit, das Kunstwerk zu besichtigen. Pfarrer Heribert Stretz dankte der Dorfgemeinschaft Guttenberg, Schweißenreuth, Hahneneggaten und Tiefenbach, die den Erntedankaltar gestaltet hatte und lobte deren Ideenreichtum.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.