04.10.2018 - 15:12 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Neue Basis für beide Clubs

Die beiden Kegelvereine Bavaria und Fortuna sind künftig einer: Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung besiegeln die Mitglieder den Zusammenschluss.

Das Vorstandsteam des "SKC Bavaria-Fortuna Waldsassen" mit Vorsitzendem Peter Preisinger (vorne Mitte).
von Externer BeitragProfil

Zu dem Treffen im Gasthof "Zum Goldenen Hahn" waren aktive und passive Kegler der Clubs Bavaria und Fortuna Waldsassen gekommen. "Schwerpunkt dieser Zusammenkunft war es, eine gemeinsame Basis für beide Clubs zu finden", heißt es in der Pressemitteilung dazu. So stimmten die Teilnehmer unter anderem über eine Satzungsänderung ab. Ebenso wurde ein neues Vorstandsteam mit Vertretern aus beiden Lagern gewählt. Seit dieser Saison starten bereits zwei Herrenteams und ein Damenteam unter dem neuen Vereinsnamen - "SKC Bavaria-Fortuna Waldsassen" - in der Keglervereinigung Oberfranken Oberpfalz (KVOO). "In äußerst harmonischer Atmosphäre wurden die gesteckten Ziele erreicht", heißt es. Der neu gewählte Vorstand: Vorsitzender Peter Preisinger, Stellvertreterin Helga Weise, 3. Vorsitzende ist Bettina Koch. Herrensportwart ist Andreas Koch, dessen Stellvertreter ist Michael Bindl. Als Sportwartin bei den Damen fungiert Claudia Roßkopf. Um die Finanzen des fusionierten Vereins kümmert sich Werner Hahn, 2. Kassier ist Karl-Heinz Friedrich. Schriftführerin ist Bettina Lux. Die Aufgaben des Vergnügungswarts erledigt Axel Spachtholz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.