05.05.2020 - 16:18 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Heftige Kritik an Klinikschließungen in Vohenstrauß und Waldsassen

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Die Gewerkschaft Verdi sieht mit der angekündigten Abwicklung der Krankenhäuser Vohenstrauß und Waldsassen "schlimmste Befürchtungen bestätigt".

Landrat Andreas Meier könnte sich im Krankenhaus Vohenstrauß eine Pflegeeinrichtung, hier das Wallmenich-Haus in Amberg, vorstellen.
von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

Es sei nicht nachvollziehbar, dass in der Nordoberpfalz Häuser dicht gemacht würden, während anderorts Behelfskliniken aus dem Boden gestampft und kostenintensiv betrieben werden müssten, sagt Verdi-Gesundheitsexpertin Marina Mühlbauer. Sie missbilligt die Entscheidung des Aufsichtsrats der Kliniken Nordoberpfalz AG, sich aus Vohenstrauß und Waldsassen zurückzuziehen, sobald die Corona-Pandemie abgeflacht sei.

Man hätte prüfen können, die Häuser in Vohenstrauß und Waldsassen für Coronafälle vorzuhalten, während an Standorten wie Weiden oder Tirschenreuth der Regelbetrieb nach und nach wieder starten könnte, sagt Verdi-Geschäftsführer Alexander Gröbner. Vonseiten des 21-köpfigen Aufsichtsrats herrscht auf Nachfrage Schweigen. Nur Andreas Meier wagt sich "als Landrat, nicht als Aufsichtsrat" aus der Deckung: "Ohne schmerzlichen Sanierungskurs wird es in einem halben Jahr keine Kliniken AG in kommunaler Hand mehr geben. Die über 75 Millionen Zuschüsse im letzten halben Jahr bringen uns an den Rand unserer Leistungsfähigkeit."

Zu den Abstimmungsergebnissen im Aufsichtsrat will sich Meier nicht äußern. Der Zeitpunkt der Entscheidung, kurz nach der Kommunalwahl, habe damit nichts zu tun. "Weder von mir, von der AG oder vom Bürgermeister wurde vor der Wahl etwas anderes versprochen, schon gar nicht der bedingungslose Erhalt der akutstationären Versorgung in Vohenstrauß."

Er bevorzuge nun eine Einrichtung für Pflege in Kombination mit Praxen. Zudem verfolge er weiter das Modellprojekt 5 G des Freistaats (Mobilfunkstandard in der medizinischen Versorgung) für Vohenstrauß. Voraussetzung sei die Sanierung des Hauses. Der Kreis habe dafür bereits Eigenmittel eingeplant.

Mehr zu den geplanten Schließungen

Weiden in der Oberpfalz

Der geplante Einschnitt in Waldsassen

Waldsassen

Das Tauziehen um das Krankenhaus Vohenstrauß

Vohenstrauß

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.