16.03.2020 - 19:21 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Ideen und Beispiele für gegenseitige Unterstützung in der Coronakrise gesucht

Die Redaktion sucht Beispiele, wie sich die Menschen in Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN gegenseitig in der Coronakrise unterstützen. Wir freuen uns auf Ihre Hinweise und Ideen per E-Mail.

Wer bietet in Weiden oder dem Landkreis wem auf kreative Weise Hilfe an? Wie unterstützen die Menschen sich in der Coronakrise gegenseitig? Die Redaktion ist dankbar für Hinweise.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Mir ist richtig mulmig zumute geworden. Am Donnerstag bei dem Aufruf von Bundeskanzlerin Angela Merkel, wegen des Coronavirus soziale Kontakte weitestgehend einzustellen. Und noch mehr gestern, als der bayerische Ministerpräsident Markus Söder eine gefühlt minutenlange Liste an Maßnahmen auflistete, die uns alle betreffen. "Es werden Menschen sterben. Deshalb ist es wichtig, dass wir es nicht auf die leichte Schulter nehmen", so Söder.Wie er mahnte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, die Lage ernst zu nehmen, aber Ruhe zu bewahren. Verständlich, dass Letzteres nicht leicht fällt. Schon vor der Coronakrise drastische Medikamenten-Engpässe, leer gekaufte Regale in Supermärkten, unvernünftige Mitbürger, wirtschaftliche Einbrüche, Sorge um Angehörige und die Kinderbetreuung - genug Gründe, beunruhigt zu sein. In einer Bäckerei hörte ich, man verkaufe derzeit die dreifache Menge Brot. Es gebe Kunden, die Dutzende Brote einfrieren. So ein Verhalten ist das Gegenteil von dem, was wir brauchen: Zusammenhalt statt Egoismus. Wir suchen deshalb Ideen und Beispiele, wie Sie sich gegenseitig durch die Krise helfen. Wir freuen uns über Hinweise an redws[at]oberpfalzmedien[dot]de, Betreff: Coronahilfe.

Was man über das Coronavirus wissen sollte

Oberpfalz

Kliniken AG richtet Bitte an Bevölkerung

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.