17.05.2021 - 17:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Kein Abzug aus Weiden: Rinovasol kauft ATU-Gelände

Die Rinovasol-Gruppe hat sich ein ATU-Gelände in Weiden gesichert. Die Unternehmensgruppe, die bereits einen Standort in Weiden hat, expandiert damit weiter.

-
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Die Rinovasol-Gruppe, die sich auf Verwertung und Sanierung von Solarmodulen spezialisiert hat, expandiert am Standort Weiden. Insgesamt 17.000 Quadratmeter werden von der ATU-Unternehmensgruppe gekauft. Käufer ist die Oberpfalz Investment GmbH, ein Portfoliounternehmen der Industriegruppe.

Im Januar sicherte sich die Unternehmensgruppe bereits Liegenschaften in einem geplanten Industriegebiet in Kirchenthumbach. Doch Abziehen wird die Firma aus Weiden nicht, trotz des geplatzten Gewerbegebietes Weiden-West IV. „Damit bestätigen wir unsere Expansionspläne und bekennen uns zu unserem Standort. Weiden soll langfristig unser Zentrum bleiben, hier wollen und können wir wachsen und unser Geschäft zukunftsorientiert ausbauen. Der zusätzliche Platz wird auch dringend benötigt. Bislang haben wir bereits knapp eine Million Module aufgearbeitet beziehungsweise recycelt, die Tendenz ist steigend“, wird Josef Gmeiner, Geschäftsführer von Rinovasol, in einer Pressemitteilung zitiert.

Bei der erworbenen Fläche mit 10.000 Quadratmetern Nutz- und Hallenfläche handelt es sich um ein ATU-Gelände "Am Forst". Rinovasol hatte sich zu Jahresbeginn die Produktionslinien der insolventen Solarworld AG gesichert. Diese sollen nun in dem neuen Werk in Weiden in insgesamt acht automatischen Produktionslinien in zwei Schichten gefahren werden. Die Rinovasol-Unternehmensgruppe habe sich im Laufe der Jahre die Technologieführerschaft in der Modulsanierung gesichert, heißt es in der Pressemitteilung. „Diesen Vorsprung bauen wir durch unsere Expansion kontinuierlich aus. Wir haben deutliche Investitionen in die Solarworld-Produktionslinien getätigt und nun die räumlichen Voraussetzungen für eine wachsende Logistik, mehr Mitarbeiter und stark steigende Produktionskapazitäten in der automatisierten Fertigung für das Sanieren der gebrauchten Solarmodule geschaffen“, sagt Toralf Nitsch, Chief Organisation Officer bei Rinovasol.

ATU schließt Logistik in Weiden

Weiden in der Oberpfalz

Erfolgreiche Neuansiedlung: Rinovasol baut Produktionsstätte

Kirchenthumbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.