08.07.2019 - 16:29 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Ohrfeige gegen Lehrerin in Weiden: Fall an Staatsanwaltschaft übergeben

Die polizeilichen Ermittlungen sind abgeschlossen. Der Vorfall vom 29. Mai an der Pestalozzischule in Weiden geht an die Staatsanwaltschaft. Die Mutter eines Schülers hatte damals die Lehrkraft beleidigt, der Großvater die Frau geohrfeigt.

Der Fall der geohrfeigten Lehrerin wurde an die Staatsanwaltschaft Weiden übergeben.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Im Fall der geohrfeigten Lehrerin (24) an der Pestalozzischule hat nun die Staatsanwalt Weiden zu entscheiden, ob sie ein Verfahren einleitet. „Die Zeugenvernehmungen sind abgeschlossen“, teilte Dietmar Winterberg vom Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag mit. Geprüft würden jetzt die Anzeigen der Lehrerin gegen die Mutter (41) wegen Beleidigung und gegen den Großvater wegen Beleidigung und Körperverletzung. Die Mutter des Schülers (12) hat gegen die Lehrerin eine Anzeige auf Körperverletzung zum Nachteil des Kindes erstattet.

Ohrfeige gegen Lehrerin: Ermittlungen vor dem Abschluss

Weiden in der Oberpfalz

Männlicher Begleiter identifiert

Weiden in der Oberpfalz

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.