22.06.2020 - 11:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Tote Person am Brandweiher in Weiden gefunden

In Weiden ist am Wochenende eine tote Person gefunden worden. Ob es sich dabei um den seit 22. Mai vermissten 77-Jährigen handelt, ist unklar.

Sogar eine Reiterstaffel der Polizei Mittelfranken unterstützte die örtlichen Einsatzkräfte bei der Suche nach dem vermissten 77-Jährigen in den Wäldern am Brandweiher. Derzeit kann nicht bestätigt werden, ob es sich bei der gefundenen toten Person um den Vermissten handelt.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

"Wir können bestätigen, dass eine Person gefunden wurde, die verstorben ist", sagt Anton Hagen, Sprecher des Polizeipräsidiums Regensburg am Montagvormittag auf Nachfrage. Zu Details wie dem Fundort hält sich das Präsidium bedeckt.

Laut Informationen von Oberpfalz-Medien wurde der Tote am Samstag im Gebiet Brandweiher gefunden. Dort wird seit dem 22. Mai ein 77-Jähriger vermisst, nach dem zu Fuß, zu Pferd und aus der Luft mit einem Großaufgebot gesucht worden war. Ob es sich bei dem Toten um diesen Vermissten handelt, kann derzeit nicht bestätigt werden. "Das ist im Moment reine Spekulation", so Hagen. Für die Klärung sei eine Obduktion angeordnet worden, deren Ergebnisse abzuwarten seien.

Aktualisierung vom 23. Juni: Polizei bestätigt Identität

Weiden in der Oberpfalz

Polizei sucht mit Großaufgebot nach Vermisstem

Weiden in der Oberpfalz

Kriminalpolizei übernimmt

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.