25.10.2020 - 12:57 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Trennung mit Folgen: "Ex" plündert Weidener Wohnung

Tür eingetreten, Möbel weg, Geld weg. Ein 29-Jähriger wird Opfer eines Einbruchs. Für die Tätersuche wartet er mit wertvollen Hinweisen auf.

Die Polizei ermittelt wegen Einbruchs.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Dieser Einbruch könnte sich schnell aufklären. Tür eingetreten, Gegenstände weg – so fand ein 29-jähriger Weidener seine Wohnung vor, als er am Freitagnachmittag von der Arbeit nach Hause kam. Außerdem fehlte eine dreistellige Bargeldsumme.

Laut Polizeibericht vermutet der Mann, dass seine Ex-Lebenspartnerin sich mit Helfern gewaltsam Zutritt verschafft hatte. Vier Wochen zuvor habe er sich von ihr getrennt. Ursprünglich soll vereinbart gewesen sei, dass sie Möbel abholt, die in einem Schuppen bereitgestellt waren. Dies habe der Frau offenbar nicht genügt, „und sie holte sich dann eben das, was sie dachte, es stehe ihr zu“, teilt die Polizei mit. Eine Strafanzeige wegen Einbruchsdiebstahls blüht ihr trotzdem. Der Sach- und Entwendungsschaden beträgt rund 600 Euro.

"Querdenker"-Demo: Polizei zieht Bilanz

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.