06.04.2021 - 12:53 Uhr
Sport

OVL-Cup 2021: Pandemie zwingt zur Absage

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Das Coronavirus bremst den Laufsport aus. Mit dem Oberpfälzer Volkslauf-Cup fällt die populärste Laufserie in der Region erneut der Pandemie zum Opfer.

Keine gute Nachricht für die Laufsportbegeisterten in der Region: Der OVL-Cup fällt heuer, wie bereits 2020, erneut aufgrund der Pandemie aus.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Für viele Laufsportbegeisterte ist es eine bittere Pille: Wie bereits 2020 müssen die Organisatoren des Oberpfälzer Volkslauf-Cups die Reißleine ziehen und die neunteilige Veranstaltungsserie absagen. "Die ersten beiden Läufe sollten ja bereits im April stattfinden. Es gibt aber keine Anzeichen, dass sich an der aktuellen Corona-Situation mittelfristig viel ändert", sagt Anton Bauernfeind, Vorsitzender der Oberpfälzer Laufsportfreunde. "So schwer es uns auch fällt, aber wir müssen die Cup-Wertung auch in diesem Jahr ausfallen lassen."

Über die Absage des OLV-Cups 2021 waren sich die teilnehmenden Vereine einig, was aber nicht heißt, dass die Läufe komplett gestrichen werden. "Der eine oder andere Verein überlegt, ob er seinen Lauf in den Herbst hinein verlegt", teilt Bauernfeind mit. Allerdings sei dies ein zu später Zeitpunkt für eine Serienwertung. "Wir sind uns alle einig, dass der OVL-Cup spätestens zu Beginn der Sommerferien beendet sein sollte. Das kriegen wir aber nicht hin."

Um den Cup heuer durchführen zu können, habe es den Vorschlag gegeben, auf Massenstarts zu verzichten und die Läufe einzeln auf die Strecken zu schicken, erklärt Bauernfeind. Aber letztlich hätten sich die Vereine dagegen entschieden: "Wir haben viele Kinder, die mitmachen. Da ist das kaum durchführbar", sagt der Mitterteicher. "Außerdem entsprechen Einzelstarts nicht dem Charakter des OVL-Cups." Was bleibt, ist die Hoffnung auf 2022: "Wir setzen darauf, dass es dann wieder mit unserer Laufserie klappt."

Die Sieger des OVL-Cups 2019

Schönsee
Laufsport:

OVL-Cup

  • Der OVL-Cup ist eine Laufsportserie, die seit 1993 existiert und von den Oberpfälzer Laufsportfreunden organisiert wird.
  • Teilnehmende Vereine waren zuletzt: TSV Detag Wernberg, SV Plößberg, TSV Friedenfels, TuS Mitterteich, TSV Pleystein, TSV Flossenbürg, DJK Gleiritsch, WSV Schönsee und Movomal Marienbad.
  • Die Teilnehmerzahl pro Lauf beträgt im Schnitt zwischen 250 und 350 Starter.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.