13.10.2021 - 13:33 Uhr
Sulzbach-RosenbergSport

Sulzbacher Basketballerin auf dem Weg zur Nationalmannschaft

Mit elf Jahren entdeckt Sarah Masson Basketball für sich. Nun, gut drei Jahre später, gehört die 1,92 Meter große Sulzbacherin bereits zu den besten Jugendspielerinnen Deutschlands – und hat ein noch größeres Vorbild.

Sarah Masson von der TV Amberg-Sulzbach BSG. 14 Jahre alt, 1,92 Meter groß.
von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Basketball? Dafür musste sich Sarah Masson vor drei Jahren noch von ihrem Vater begeistern lassen. Heute zählt die 14-Jährige aus Sulzbach zu den bayerischen Nachwuchshoffnungen, wurde als einzige Oberpfälzerin zum Sichtungsturnier für die U16-Nationalmannschaft nach Heidelberg eingeladen. Zum Sprung in den Kader fehlt nur noch ein Auswahltraining im Dezember.

"Ich würde sehr gerne in der Nationalmannschaft spielen", sagt Sarah Masson. "Dafür muss ich aber ehrgeizig bleiben und mich weiter verbessern." Dabei begann die steile Karriere der 14-Jährigen erst vor drei Jahren. "Mein Papa hat gemeint, ich soll doch mal Basketball ausprobieren", sagt sie. Das kommt nicht von ungefähr. Vater Stephan ist selbst Hobby-Basketballer und 1,98 Meter groß. Schon nach den ersten Trainingseinheiten bei der TV Amberg-Sulzbach BSG brennt die heute 1,92 Meter große Schülerin der Dr.-Johanna-Decker-Realschule in Amberg für diesen Sport. Ein großes Vorbild – nicht nur wegen der Körpergröße – hat Sarah ebenfalls: Dirk Nowitzki. Der 2,13 Meter große ehemalige NBA-Spieler zählt zu den besten Basketballspielern der Welt. "Er hat etwas aus seiner Größe gemacht. Das motiviert mich sehr."

Weil Sarah zu den größten Spielern in der Mannschaft gehört, wird sie als Centerspielerin eingesetzt. Ihre Aufgaben: "Ich muss mich unter dem Korb durchsetzen, Rebounds holen und Körbe werfen."

Mit Sonderregelung zum Training

Sarah wird immer besser. Schon bald steht das erste Sichtungsturnier in Amberg im Terminkalender. Eine spannende Zeit für die 14-Jährige. "Dann wurde ich gefragt, ob ich im Basketball Team Oberpfalz (BTO) spielen möchte", blickt sie zurück. Beim BTO handelt es sich um einen Zusammenschluss der Oberpfälzer Basketballvereine, der im April 2020 gegründet wurde. Ziel dabei ist die Nachwuchsförderung vor Ort. Den besten Jugendspielern wird so ermöglicht in höheren Spielklassen wie Bayernliga oder Jugendbundesliga zu spielen. Zum Training im Team kommt nun das Individualtraining mit Stützpunkttrainer Gabi Ionescu hinzu. Die Corona-Pandemie erschwert das Training. Als Spielerin aus dem Landeskader bekam sie eine Ausnahmegenehmigung. "Ich bin der Stadt Amberg sehr dankbar, dass sie uns die Halle zur Verfügung gestellt haben", sagt sie.

Europameisterschaft in Portugal

Es folgen weitere Sichtungsturniere. Sarah schafft den Sprung in die Bayernauswahl. Zwei bis drei weitere Online-Trainingseinheiten pro Woche mit Landestrainer Imre Szittya stehen nun auf dem Programm. Ende September fährt sie mit den Mädchen der Bayernauswahl zum Sichtungsturnier für die U16-Nationalmannschaft nach Heidelberg. Aus der Oberpfalz ist sie die Einzige. "Das Bundesjugendlager hat fünf Tage gedauert", blickt sie zurück. Am Ende standen Spiele gegen die Auswahlmannschaften aus Berlin und Hamburg an.

Sarah überzeugt auch hier, wird für die Nationalmannschaft nominiert. Ob sie es in den endgültigen Kader schafft, klärt sich bei der finalen Sichtung im Dezember. "30 Mädchen werden vor Ort sein", sagt sie. Auf das fünftägige Training mit anschließendem Turnier in Frankreich freut sie sich schon jetzt. Der Ehrgeiz ist groß. "Ziel ist die Nationalmannschaft und die U16-EM in Portugal nächstes Jahr."

Basketball Team Oberpfalz will in die Jugendbundesliga

Neustadt an der Waldnaab

Kein Wort zum Sport mit Basketballerin Sara Hennig

Neustadt an der Waldnaab
Zur Person:

Sarah Masson

  • 14 Jahre, 1,92 Meter groß
  • lebt mit ihren Eltern und vier Geschwistern in Sulzbach-Rosenberg
  • geht auf die Dr.-Johanna-Decker-Realschule in Amberg
  • Position: Centerspielerin
  • Mannschaften: TV Amberg-Sulzbach BSG, Basketball Team Oberpfalz (BTO), Bayernliga U16 weiblich Nord
  • Vorbild: Dirk Nowitzki
  • Weitere Hobbys: Wasserwacht

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.