02.07.2021 - 15:14 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

SpVgg SV Weiden verpflichtet Bayernliga-Torjäger

113 Tore in 130 Partien für den SV Donaustauf: So lautet die Bilanz des neuen Angreifers der Wasserwerk-Elf in der Landesliga Mitte. Der Angreifer war zudem bereits in Ozeanien oder der Major League Soccer aktiv war.

Nikola Vasilic stürmt künftig für die SpVgg SV Weiden.
von Externer BeitragProfil

Eine hochkarätige Verstärkung hat die SpVgg SV Weiden mit Nikola Vasilic an Land gezogen. Der 32-jährige Stürmer hat in den letzten fünf Spielzeiten eindrucksvoll seine Qualitäten als Torjäger unter Beweis gestellt und dem SV Donaustauf mit seinen Toren zum Aufstieg von der Bezirksliga bis zur Bayernliga verholfen. 113 Tore in 139 Liga- und Pokalspielen sprechen für sich und untermauern eindrucksvoll, dass der Sturmtank weiß, wo das Tor steht. Sein Vertrag in Donaustauf war zum Ende der Corona-Spielzeit 2019/21 ausgelaufen und in beiderseitigem Einvernehmen nicht mehr verlängert worden. Der Serbe war seitdem auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, die er nun beim Mitte-Landesligisten SpVgg SV Weiden gefunden hat.

Vasilic, der neben seinem Heimatland auch schon in Ozeanien, in der Major League Soccer in den USA oder in Malta aktiv war, besticht mit einem Gardemaß von 1,92 Meter und möchte der Wasserwerk-Elf helfen, ihre ambitionierten Ziele zu verwirklichen. Nach seinem Umzug nach Weiden wird der neue offensive Hoffnungsträger zudem seine Ausbildung zum Trainer fortsetzen und dem Verein seinen Erfahrungsschatz im Jugendbereich zur Verfügung stellen. Dies hatte er auch schon beim SV Donaustauf so gehandhabt, wo er parallel als Co-Trainer der U19 tätig war.

So plant die SpVgg SV Weiden die neue Spielzeit in der Landesliga Mitte

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.