18.07.2021 - 08:56 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberger Stadträtin Brigitte Netta feiert 60. Geburtstag

Bunte Farben trägt sie gerne und wie ein Feuerwerk sprüht ihre Kreativität: Die langjährige Stadträtin Brigitte Netta aus Amberg feiert am Sonntag, 18. Juli, ihren 60. Geburtstag.

Brigitte Netta.
von Uli Piehler Kontakt Profil

60 Jahre Brigitte Netta - das ist eine spannende Geschichte. Die Geschichte eines übelgelaunten Teenagers, der einst wegen des Berufes des Vaters von der Großstadt in das beschauliche Amberg ziehen musste, diese Stadt aber heute wie keinen anderen Ort auf der Welt im Herzen trägt. Mitte der 1970er-Jahre kam Brigitte Netta, geboren 1961 in Wanne-Eickel (Nordrhein-Westfalen), als 14-jähriges Mädchen nach Amberg. 20 Jahre später zog sie in den Stadtrat ein. Seit 1996 gehört sie dem Gremium nun schon an, viele Jahre als Mitglied der SPD-Fraktion. Von 2014 bis 2020 bekleidete sie sogar das Amt der Dritten Bürgermeisterin, wechselte dann vor der Kommunalwahl 2020 zur neu gegründeten Gruppierung "Die Liste Amberg".

"Bei der Liste fühle ich mich wohl. Da geht's mir sehr gut.", sagt sie. "Keiner von uns will was werden. Wir sind alle schon wer." Netta steht für einen bunten Strauß an Themen: Kulturelle Vielfalt ist ihr genauso ein Anliegen, wie soziale Teilhabe, Integration, Diversität und Klimaschutz. Besonders aber kümmert sie sich um die Anliegen der frühkindlichen Bildung, in der Politik wie im Ehrenamt und im Beruf. "Schon als ich sechs Jahre alt war wusste ich, dass ich Erzieherin werden will", erzählt sie. Sie ist es geworden, leitete 30 Jahre lang den Kindergarten St. Michael. 2013 baute sie das Kinderhaus Sie-Kids mit auf, später den Ableger, die Campus-Kids und jetzt eine weitere Neu-Entwicklung, die Einrichtung namens Digi-Mint-Kids in direkter Nachbarschaft zur Hochschule. "In der Politik ist immer von Kita-Plätzen die Rede", sagt sie. "Es geht aber nicht um Plätze, sondern um Qualität." Diesen Auftrag nimmt sie sehr ernst und arbeitet in vielen Netzwerken daran, Kindern schon früh Perspektiven zu geben. Auch dahingehend, Amberg als liebens- und lebenswerte Stadt wahrzunehmen. Ihren Geburtstag feiert Netta so bunt, wie es zu vermuten war: "In vielen kleinen Kreisen", wie sie sagt.

Paukenschlag im Sommer 2019

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.