19.09.2021 - 11:41 Uhr
AmbergOberpfalz

Beziehungsstreit deckt weitere Straftaten auf

Dieser Mann bekommt nun richtig Ärger mit der Amberger Polizei. Nicht nur, weil er seine Freundin geschlagen hat.

Die Amberger Polizei wurde am Samstag, 18. September, wegen eines Beziehungsstreits alarmiert.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Eine 38-jährige Frau teilte der Polizeiinspektion Amberg am Samstagvormittag eine Streitigkeit mit ihrem gleichaltrigen Lebensgefährten im Milchhofviertel mit. Der Mann beschädigte im Laufe der Auseinandersetzung das Handy seiner Freundin und verpasste ihr eine Ohrfeige. Die verständigten Polizeibeamten fanden bei dem Mann eine geringe Menge Amphetamin sowie einen verbotenen Schlagring. Neben Körperverletzung und Sachbeschädigung muss sich der 38-Jährige zudem wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittel- sowie Waffengesetz strafrechtlich verantworten.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg

Amberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.