11.10.2021 - 09:09 Uhr
AuerbachOberpfalz

Raser mit 180 auf der B85

Weil ihn die Polizei dabei ertappte, dass er auf der B85 bei Auerbach mit 180 Kilometern pro Stunde unterwegs war, erwartet einen Fahrer ein dreimonatiges Fahrverbot sowie eine saftige Geldstrafe.

Weil er in einer 100er-Zone bei Auerbach fast doppelt so schnell unterwegs war, hat ein Fahrer mächtig Ärger mit der Polizei bekommen.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist den Beamten der Polizeiinspektion Auerbach ein Raser mit 180 Kilometern pro Stunde ins Netz gegangen. Auf der B85 bei der Abzweigung Niederärndt in Richtung Auerbach hatte die Polizei am Samstag insgesamt vier Anzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit ausgestellt. Zwei Fahrer erwartet nun sogar ein Fahrverbot. Absoluter Spitzenreiter an dem Tag war der eingangs erwähnte Autofahrer. Ihm drohen ein vierteljähriges Fahrverbot sowie 600 Euro Bußgeld.

In Vilseck hat ein Unbekannter eine Laterne zu Schrott gefahren

Vilseck
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.