08.10.2021 - 11:54 Uhr
VilseckOberpfalz

Laternenmast zu Schrott gefahren

Die Polizei vermutet, dass es sich um ein großes Fahrzeug handeln muss, das zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen am Festplatzgelände am Axtheid-Berg in Vilseck einen Laternenmasten in einen Haufen Schrott verwandelt hat.

Ein Laternenmast in Vilseck wurde bei einem Unfall in seine Einzelteile zerlegt. Vom Verursacher fehlt jede Spur.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Ein Unbekannter hat in Vilseck einen Laternenmast zu Schrott gefahren und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, habe sich der Unfall zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen am Festplatzgelände am Axtheid-Berg ereignet. Der Mast wurde den Angaben zufolge vollkommen zerstört, was die Polizei vermuten lässt, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen Lkw oder einen Traktor handeln könnte. Die Stadt Vilseck schätzt den Schaden auf rund 2500 Euro. Wer Hinweise zum Unfallfahrer machen kann, soll sich an die Polizeistation in Vilseck unter der Nummer 09662/7008690 wenden.

Ein junger Mann aus Amberg hat sich nach einer Fahrerflucht großen Ärger mit der Polizei eingehandelt

Poppenricht
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.