17.03.2020 - 13:50 Uhr
AuerbachOberpfalz

Stadtverwaltung arbeitet in Auerbach hinter verschlossenen Türen

Der Dienstbetrieb läuft weiter, aber der Parteiverkehr wird ab sofort eingestellt, erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

So lange in Bayern der Katastrophenfall gilt, lässt die Stadt Auerbach in ihrem Rathaus keinen Parteiverkehr zu.
von Externer BeitragProfil

Im Rathaus geht alles seinen gewohnten Gang, aber Besucher stehen vor verschlossenen Türen: Mit dem Hinweis auf das Coronavirus gibt es in der Stadtverwaltung ab sofort keinen Parteiverkehr mehr. Das teilte die Stadt am Dienstagmittag in einer Presseinformation mit.

"Alle Mitarbeiter halten den Dienstbetrieb im Rathaus aufrecht", steht darin zu lesen. Die Bürger werden gebeten, ihre Anliegen telefonisch (09643/20-0), per E-Mail (info[at]auerbach[dot]de) oder schriftlich vorzubringen. Bauanträge oder andere Papiere sollen per Post an die Stadt gesandt oder in ihren Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden. Wenn es ihnen notwendig erscheint, können Bürger eine Rückrufbitte auf den Unterlagen vermerken. "Wir werden uns dann baldmöglichst bei Ihnen melden", verspricht die Verwaltung. In manchen Angelegenheiten - zum Beispiel wenn es um einen neuen Personalausweis geht - muss der Antragsteller allerdings persönlich ins Amt kommen. Dann bittet die Stadt, am Haupteingang des Rathauses zu klingeln: "Wir werden Sie dann an der Türe abholen, Ihnen Gelegenheit zur Händedesinfektion geben und Sie dann in das entsprechende Büro bringen, in dem Ihr Anliegen bearbeitet wird. Bitte klären Sie Ihr Anliegen vorab telefonisch mit uns ab!"

Der Betrieb von Stadtbauhof, Kläranlage und Wasserversorgung werde durch eine entsprechende Schichteinteilung gewährleistet, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Sie schließt mit der Bitte um Verständnis für diese Regelungen zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter.

Weitere Informationen:

Auerbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.