18.12.2020 - 11:44 Uhr
HahnbachOberpfalz

Hahnbacherin kämpft um den Bachelor auf RTL

Melissa Lindner betritt wieder die Fernsehbühne: Die 27-jährige Hahnbacherin ist eine von 22 jungen Frauen, die ab Januar auf RTL um die Gunst des Bachelor buhlen.

Melissa Lindner aus Hahnbach ist eine der 22 Kandidatinnen, die ab Januar 2021 im TV-Sender RTL um die Gunst des Bachelor werben.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Am Mittwoch, 20. Januar, startet der TV-Sender RTL die elfte Staffel seiner Date-Show "Der Bachelor", diesmal mit Oberpfälzer Frauenpower. Melissa Lindner (27) aus Schalkenthan bei Hahnbach ist mit am Start und wird von RTL schon mal sehr kämpferisch präsentiert. "Wenn mich jemand unterschätzt, habe ich bereits gewonnen", zitiert sie der Sender in einer aktuellen Pressemitteilung. Das könnte spannend werden, denn Kampfgeist hat Lindner bereits öfter bewiesen, als Mittelfeldspielerin der DJK Gebenbach zum Beispiel, aber auch bei einer anderen Fernsehshow: First Date Hotel. Im Mai 2020 war sie dabei schon auf Vox zu sehen.

Melissa Lindner im Interview-Interview zu unserer Serie "11 Fragen an ..."

"Der Bachelor" gilt als eine der erfolgreichsten Fernsehshows dieser Art. Der Ablauf ist dabei immer gleich: ein attraktiver Junggeselle soll eine Lebenspartnerin finden. 2021 heißt dieser Junggeselle Niko Griesert. Er ist 30 Jahre alt, wohnt in Osnabrück und arbeitet als IT-Projektmanager. Das Finale der zehnten Staffel im März 2020 sahen rund 2,6 Millionen Zuschauer. RTL kündigt für die neue Reihe eine Veränderung an: Heuer wurde in Deutschland gedreht.

Interview mit der Mittelfeldspielerin Melissa Lindner

Amberg

Über die Kandidatin aus Hahnbach heißt es in der RTL-Presse-Info: "Melissa liebt das Spiel mit den Gegensätzen: Sie bezeichnet sich selbst als verrückte Barbie und entspricht auf den ersten Blick auch genau diesem Klischee: Ihre langen hellblonden Haare, ihre künstlichen Fingernägel und ihre figurbetonten Outfits lassen die meisten Menschen wohl zunächst an ein mädchenhaftes Püppchen denken." Doch hinter der Fassade verberge sich nicht nur eine seriöse Bankfilialleiterin, sondern eben auch eine leidenschaftliche Fußballerin und Schiedsrichterin.

Melissa Lindner in der Vox-Dating-Show

Schalkenthan bei Hahnbach

Wenn mich jemand unterschätzt, habe ich bereits gewonnen.

Melissa Lindner

"Dass die vielseitige Blondine oft auf ihr Äußeres reduziert und unterschätzt wird, stört sie überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil: Sie sieht es als Ansporn, ihre Mitmenschen mit ihrem Können zu überraschen. So hat Melissa ihr berufsbegleitendes Studium als Jahrgangsbeste abgeschlossen", schreibt RTL weiter. Da sich die Hahnbacherin in den vergangenen Jahren sehr auf ihre Karriere konzentriert habe und in ihrer Freizeit Sport und Reisen einen hohen Stellenwert gehabt hätten, sei kaum Zeit für langfristige Beziehungen geblieben. Mittlerweile habe sie aber ihre Karriereziele erreicht und könne sich nun endlich der Liebe widmen. "Denn auch privat hat sich die Hobby-Schiedsrichterin hohe Ziele gesteckt: In fünf Jahren möchte sie mit ihrem Seelenverwandten und einem gemeinsamen Kind – am liebsten einem kleinen Fußballer – in einer großen Stadt leben."

Die neue Staffel „Der Bachelor - das große Finale“ auf RTL startet am Mittwoch, 13. Januar, in insgesamt neun Doppelfolgen zu je 120 Minuten.

Melissa Lindner im Interview zu ihrer Teilnahme an der RTL-Show

Schalkenthan bei Hahnbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.