10.06.2021 - 13:57 Uhr
HirschauOberpfalz

Schmackhaftes Spargelmenü für die Tagespflege

Normalerweise kommen die Bewohner der BRK-Tagespflege jedes Jahr zum Spargelessen ins Gaststüberl des Spargelhofs Ulrich. Heuer war das nicht möglich. Das Gemüse gab es aber trotzdem.

Da die Gäste der BRK-Tagespflege St. Barbara heuer nicht zum Spargelessen auf den Laubhof konnten, holte Leiterin Birgit Seidl (links) den Spargel bei Anna Ulrich ab. Zubereitet wurde er dann in der Solitären Tagespflege.
von Werner SchulzProfil

Einmal im Jahr steht Spargel auf der Speisekarte der Solitären Tagespflege des BRK in Hirschau. So auch heuer. Doch wegen der Pandemie konnte Einrichtungsleiterin Birgit Seidl ihre Tagespflege-Gäste und deren Angehörige nicht zum Spargelessen auf dem Spargelhof Ulrich in Laubhof einladen. Stattdessen wurde das Gemüse auf dem Laubhof gekauft und in der Wohnküche in Hirschau zubereitet. Wie Birgit Seidl betonte, legt die Tagespflege großen Wert auf heimische und saisonale Lebensmittel.

Selbstverständlich halfen die Tagespflege-Gäste bei der Zubereitung in der Küche mit. So nämlich bleiben bei ihnen gewisse Fähig- und Fertigkeiten erhalten. Zum Menü, das Köchin Elfriede Piehler mit ihren Helfern zubereitete, gehörten eine Suppe, Salat, Schinken und Kartoffeln - und natürlich der Spargel. Auch wenn das Menü allen schmeckte, so hoffen die Gäste der Tagespflege doch, dass sie nächstes Jahr wieder einen Ausflug zum Laubhof unternehmen können.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.