24.09.2019 - 13:26 Uhr
IllschwangOberpfalz

Gartenbauverein feiert Hopfenfest in Illschwang

Die Ernte des Jahres ist eingefahren. Verarbeitet wird eine Probe des Illschwanger Hopfens dieses Mal auch auf einer kleinen Anlage für den Hausgebrauch.

Gut gelaunt lassen sich die Besucher des Hopfenfestes das Illschwanger Hopfenbier schmecken.
von Norbert WeisProfil

Eine besondere Attraktion beim Hopfenfest des Gartenbauvereins Illschwang im Landhotel Weißes Ross war wieder das Illschwanger Hopfenbier, das in der Brauerei Diener in Amberg gebraut wird. Bei warmen Temperaturen, gab es auch im Freien voll besetzte Garnituren. Der Vorsitzende Lorenz Geitner begrüßte unter den Gästen Bürgermeister Dieter Dehling, die stellvertretende Landrätin Brigitte Bachmann, Pfarrer Thomas Schertel, die beiden Ehrenvorsitzenden der Gartler, Frieda Dehling und Herbert Nägerl, sowie eine Reihe von Vereinsvorständen.

Zum Hopfenbier gab es deftige Brotzeiten. Die Besucher konnten auch aus einem reichhaltigen Kuchen- und Tortenbuffet wählen. Für musikalische Unterhaltung sorgten Hans Renner und Hans Luber ("Wonger-Hartl").

Benjamin Barthold (rechts) zeigt interessierten Besuchern, wie auf einer Kleinanlage aus Hopfen Bier gewonnen wird.

Reges Interesse fand eine Vorführung des Mitglieds im Gartenbauverein, Benjamin Barthold. Auf seiner privaten Kleinanlage zeigte er, wie Bier gebraut wird. Lorenz Geitner führte einige Gäste durch das Hopfenmuseum.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.