Hitze beschert den Illschwangern verlängerten Badespaß

Illschwang
05.08.2022 - 16:04 Uhr
Angesichts der Hitzegrade tagsüber verlängerte die Gemeinde Illschwang die abendliche Öffnungszeit im Freibad bis 22 Uhr. Nach 20 Uhr herrschte, wie hier zu sehen, noch reger Betrieb.

Viele Besucher nutzten am Donnerstag, 4. August, einem der heißesten Tage dieses Sommers, das Angebot des Illschwanger Freibads, sich bei einer bis 22 Uhr verlängerten Öffnungszeit beim Schwimmen zu erfrischen. Bereits zum dritten Mal in dieser Saison bot die Gemeinde Illschwang diese Möglichkeit. Rüdiger Schnappauf, Fachangestellter für den Bäderbetrieb, fand mit dieser Idee bei Bürgermeister Dieter Dehling offene Ohren. Um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten, holte Schnappauf die Illschwanger Wasserwacht mit ins Boot. Wachsame Augen sind in der hereinbrechenden Dämmerung wichtig. Die Wasserwacht-Ortsgruppe bot an diesem Abend die Möglichkeit, Abzeichen in verschiedenen Stufen abzulegen. Vier Seepferdchen, sieben Abzeichen in Bronze sowie je eines in Silber und Gold waren die Ausbeute. Rundum also ein gelungener Abend, der Rüdiger Schnappauf viel Lob einbrachte.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.