22.01.2019 - 15:54 Uhr
Oberpfalz

Ingwer, Mandeln und ein Hauch Zimt

Der Rezept-Tipp der Woche von OWZ-Küchenchef Michael Schiffer: Hähnchenfilet mit Ingwer-Spinat.

Zum Hähnchenfilet mit Ingwer-Spinat serviert Michael Schiffer Wildreis oder Kartoffeln.

Zubereitung:Die Hähnchenfilets waschen und abtupfen. Abschließend das Fleisch in Streifen schneiden. Mit Senf, zwei Esslöffel Öl und einer kleinen, feingehackten Ingwerwurzel vermengen. Abgedeckt zwei Stunden kühl stellen. Den Spinat waschen und putzen. Eine großen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Den Spinat blanchieren. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch fein hacken. Die Filet-Streifen salzen und pfeffern. Die Mandelblättchen ohne Fett in der Pfanne rösten bis sie leicht braun sind. Herausnehmen und beiseite stellen.

Die Filetstreifen in den gemahlenen Mandeln wälzen und in Öl in der Pfanne anbraten. Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch zugeben und mit anbraten.

Die Brühe angießen, kurz aufkochen lassen und den Spinat hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimtzucker abrunden. Mit den gerösteten Mandelblättchen garnieren. Dazu passen Salzkartoffeln oder Wildreis. (nd)

Mehr Rezepte gibt es auf www.onetz.de/themen/rezept-woche

Das brauchen Sie::

Hähnchenfilet mit Ingwer-Spinat

Zutaten:

500 Gramm Hähnchenfilet

1 Esslöffel Senf

6 Esslöffel Sonnenblumenöl

Ingwer

500 Gramm frischer junger Spinat

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zimt

50 Gramm Mandelblättchen

50 Gramm

gemahlene Mandeln

1/8 Liter Hühnerbrühe

Zucker

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.